Unser Trainingsangebot

Unser Trainingsangebot reicht vom Welpenkurs, Allgemeines Training bis hin zur Begleithundeprüfung.

Desweiteren gibt es Freizeitgruppen wie Agility, Longieren und Fährtensuche.


 

Unser Training basiert ausschließlich auf positive Bestätigung mit Lob, Leckerlie und Spielies.

Welpen Kurs


 

In diesem ersten Lebensabschnitt wird der Grundstein für das weitere Leben des Hundes gelegt. 

Er wird auf  spielerische Weise auf sein weiteres Leben vorbereitet.


    Inhalte des Welpenkurses sind:


 

              ·        Aufbau von Bindung und Vertrauen zwischen Mensch und Hund

              ·        Sozialisation mit Artgenossen und Menschen

              ·        Gewöhnung an Umweltreize

              ·        zuverlässigen Heranrufen

              ·        Abbruchsignale

              ·        Leinenführigkeit

              ·        Erste Schritte im Grundgehorsam


 

Kurse nach Absprache

 


 

 Allgemeines Training


 

Hier wird der Grundgehorsam trainiert und gefestigt.

In kurzen Übungseinheiten lernt  Ihr Hund in der Gruppe, durch Ablenkung von anderen Hunden und Menschen, sich an den Menschen zu orientieren, sich zu konzentrieren, die Kommandos Sitz, Platz und Bleib und das Herankommen auf Abruf zuverlässig auszuführen.



 

 

 Begleithundekurs


 

Vertiefung der einzelnen Übung der Begleithundeprüfung, wie Ablage, Gruppe, Abruf aus Platz, Sitz und Fuß mit und ohne Leine.

Vorbereitung auf den Schriftlichen und Verkehrstechnischen Teil der Begleithundeprüfung

Der Abschluss bildet die Teilnahme an der Begleithundeprüfung.


 Kurs nach Absprache

 


 

Freizeit Agility


 

Agility ist eine aus England kommende Hundesportart und bedeutet, " Wendigkeit, Flinkheit". Es ist eine Sportart für zwei Köpfe und sechs Beine, die sowohl als Freizeitsport, als auch Turniersport betrieben werden kann. Hund und Hundeführer bilden dabei ein Team, das gemeinsam einen Parcour durchlaufen muss. Der Hund arbeitet ohne Leine und wird dabei nur durch Körpersprache und Hörzeichen über bzw. durch unterschiedlichste Hindernisse geführt. Agility ist eine Sportart, die beiden Spaß bereiten soll,was bedeutet, sich mit dem Hund zu befassen, mit ihm zu spielen, auf ihn einzugehen, ihn zu loben und ihn zu bestärken. Für all das bietet Agility ideale Voraussetzungen. Außerdem wird das Selbstvertrauen des Hundes und die Bindung zum Hundeführer gestärkt, er wird körperlich fit und geistig gefordert.

Wir trainieren in kleinen Gruppen, ca. 3-4 Teams pro Gruppe. 


 

 


 

Longieren